Auf und
davon

Schöne und unbeschwerte Ferien geniessen

In den Ferien sollte man sich unbeschwert erholen können. Wenn Sie sich richtig vorbereiten, können Sie es sich gut gehen lassen und gesund bleiben.

Zu einer guten Reisevorbereitung gehört neben der rechtzeitigen Information über notwendige (oder empfohlene) Impfungen auch die rechtzeitige Überprüfung und Vervollständigung Ihrer Reiseapotheke. Sind die Haltbarkeitsdaten noch gültig, fehlt etwas und benötigt es noch etwas spezifisches für Ihr aktuelles Reiseziel?


Ihre Topwell Apotheke unterstützt Sie mit Reiseberatung und der Zusammenstellung Ihrer persönlichen Reiseapotheke, abgestimmt auf Ihr nächstes Reiseziel. Decken Sie sich auch mit ausreichend Sonnenschutz-Produkten ein.

Aktion Reiseapotheke: gratis Reisenecessaire

Wir beraten Sie gezielt bei der Zusammenstellung Ihrer zum nächsten Urlaub passender Reiseapotheke. Bei einem Einkauf ab Fr. 70.– erhalten Sie unser Topwell Reisenecessaire gratis mit dazu. Was gehört idealerweise in eine Reiseapotheke?

  • Persönliche Medikamente wie zum Beispiel Medikamente für Diabetes, Bluthochdruck, Allergien, Pille etc. (inklusive Rezeptkopien, Allergiepass)
  • Für Hautschutz / -probleme: Sonnenschutz, Après-Soleil, Mittel gegen Sonnenbrand, Mücken-/ Zeckenschutz, Insektenstichmittel
  • Gegen Schmerzen, Erkältung, Grippe: Fieber-/Schmerzmittel, Grippemittel, Fieberthermometer, Schnupfenmittel, Hustenmittel, Halsschmerzmittel, Augentropfen
  • Zur Wundversorgung und bei Verletzung: Wunddesinfektionsmittel, Heftpflaster, Schnellverband, Schere, Pinzette, Sicherheitsnadeln, Sterile Verbände, elastische Binden, Blasenpflaster, Sterile Spritzen und Nadeln, Sterile Handschuhe, Wundheilungsprodukte, Hände-Desinfektion, Mittel zur Behandlung von Quetschungen, Prellungen und Verstauchungen, Mittel bei Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Bei Magen-Darm-Beschwerden: Medikamente für Durchfall, Abführen, Übelkeit, Erbrechen, Magenbrennen, Blähungen und Reiseübelkeit
  • Diverses: Antiallergikum, Beruhigungs-/Schlafmittel, Medikamente gegen Vaginalinfektionen und gegen Blasenentzündung, Reise-Kompressionsstrümpfe, Präservative, Lärmschutz, Malariamedikamente, Medikamente für Kinder

Gewinnen Sie eine Topwell Box «Reisen in Europa»

Machen Sie jetzt an unserem Wettbewerb mit und gewinnen Sie mit etwas Glück eine Reiseapotheke für Europa im Wert von 127.45 Franken.

Haben Sie schon die passende Reiseapotheke für Ihre nächsten Ferien? Wenn Ihr Urlaub innerhalb Europa stattfindet, enthält diese Box die passende Grundausrüstung. So sind Sie sicher unterwegs und haben die passenden Medikamente und Wundversorgungsmaterialien dabei.

Sollten Sie gewinnen, steht der Preis dann in Ihrer Lieblings-Apotheke zum abholen bereit.

Reisegesundheits-
Tipps

  • Durchfall vermeiden: Peel it, cook it, boil it – or forget it! (Schäl es, koch es, brat es – oder vergiss es!) Zusätzlich Eiswürfel vermeiden und zum Zähneputzen Wasser aus der Flasche nehmen.
  • Medikamente für Ihre Dauertherapie mitnehmen. Idealerweise ein Rezept für diese Medikamente besorgen, falls der Vorrat verloren geht. Diese Medikamente gehören ins Handgepäck!
  • Bei chronischen Krankheiten Gesundheitspass oder Arztbericht in englischer Sprache besorgen, der die wichtigsten Daten zu Ihrer Gesundheit (Allergien, Diabetes etc.) enthält. Reisekrankheit vorbeugen: Vor Reiseantritt etwas Leichtes essen und viel Wasser trinken. Notfall-Medikamente einpacken.
  • Krankenversicherungsausweis immer bei sich tragen. Wichtige Notfallnummern: REGA: 1414, im Ausland +41 333 333 333.

Zur Erstversorgung
beim Reisen

Topwell bietet drei speziell zusammengestellte Reiseapotheken

  • Topwell Box Reisen in Europa
  • Topwell Box Reisen in Asien (medium)
  • Topwell Box Reisen in Asien (large)

Alle zusammengestellten Reiseboxen und weitere thematisch zusammengestellte Boxen erhalten Sie in unserem Webshop.

Was ist ferner
zu beachten?

  • Kopfbedeckung, Sonnenbrille, UV-dichte Textilien, Händedesinfektionsmittel, Erfrischungstücher und Taschentücher
  • Nur Mineralwasser in verschlossenen Flaschen trinken - kein Leitungswasser (auch nicht um Zähne zu putzen) oder Eiswürfel in Getränken
  • nur gekochte Speisen essen und Früchte und Gemüse waschen oder schälen
  • Vor dem Essen gründlich die Hände mit Wasser und Seife waschen
  • Keine Tiere streicheln, denn diese können Krankheiten wie Tollwut übertragen
  • Stützstrümpfe verhindern auf langen Flügen das Thromboserisiko
  • Bei Schnupfen kann es Druckausgleich-Probleme beim Flug geben (Abhilfe dank Nasenspray oder Kaugummi-Kauen)
  • Bei Zeitverschiebungen sollte man sich so schnell wie möglich der entsprechend herrschenden Tageszeit anpassen. Bei der regelmässigen Medikamenteneinnahme auf einen bestimmten Tageszeitpunkt ist die Zeitverschiebung entsprechend zu berücksichtigen.
  • Medikemente (insbesondere wichtige) gehören ins Handgepäck